Anreise

Operation Ton #11 findet am 03. + 04. November 2017 im Medienbunker Feldstraße (Hauptquartier: resonanzraum) statt!

ORTE:
resonanzraum
+ Uebel & Gefährlich, Terrace Hill, SAE Institute Hamburg, Hamburg School of Music, Just Music uvm!

Feldstraße 66
20359 Hamburg

Bunker_Tim_Rosenbohm

 

MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN

U-BAHN / BUS:
Linie U3 oder Bus 3 bis Haltestelle FELDSTRASSE, 1 Min Fußweg.

Von der Haltestelle Feldstraße aus seht Ihr bereits den Hochbunker, in dem dieses Jahr Operation Ton stattfinden wird.

MIT DEM FAHRRAD:
Fahrradfahren ist gesund und Ihr kommt bis vor die Tür!

MIT DEM PKW

Von Süden:
Ihr fahrt über die A1 auf die A255, um auf die B4 zu gelangen. Über die Straße Neuer Pferdemarkt biegt ihr in die Feldstraße ein.

Von Norden:
Ausfahrt Hamburg-Bahrenfeld. Über die Von-Sauer-Straße auf die Bahrenfelder Chaussee. Über die Stresemannstraße auf den Neuen Pferdemarkt, links abbiegen auf die Feldstraße bis zum Bunker.

Bitte beachten: Aufgrund der noch eine Zeitlang andauernden Bauarbeiten auf der A7 und der dadurch entstehenden Staus kann eine Nutzung der Anfahrt über die A1 auch bei längerer Strecke schneller gehen.

Leider stehen im Umkreis kaum freie, öffentliche und zeitlich begrenzte Parkplätze zur Verfügung. Gegen eine Gebühr könnt ihr direkt auf dem Gelände des Bunkers, auf dem Heiligengeistfeld oder im Parkhaus der benachbarten Rindermarkthalle parken.