OPERATION TON #11 – Der Film ist da!!

Zwei Tage softkilling Festivalprogramm voller Information, Inspiration und Irritation, 48h Frischluft-Kur fürs Musikuniversum, 2.880 Minuten Flausch-Overdose an diversen Tatorten im pink umwickelten Medienbunker St. Pauli liegen hinter uns! Auf OPERATION TON TV könnt Ihr ab sofort noch einmal im eigenen Tempo durch die sackpfeifende Flokati-Höhle spazieren und OPERATION TON #11 Revue passieren lassen. Los geht’s mit OPERATION TON in bewegter Kurzversion:

OPERATION TON #11 – Die Bilder sind da!

Die Flokati-Höhle und alle pinken Tatorte sind abgebaut, das Gaffa eingerollt, die Luft aus den Bällen gelassen und die zwei Tage OPERATION TON #11 im resonanzraum + Medienbunker sind vorbei. Fast zumindest! Denn in den Köpfen kuschelt und knallt es weiter und die Bilder sind dahier könnt Ihr Euch noch einmal querbeet durchs OPERATION TON-Wochenende klicken!

197operation_ton_robinhinsch

Unser Family Auftakt bei OPERATION TON #11: Eine Kiste Platten bei Groove City HEUTE 19.00h!

170904_maniac_pressefoto_800pxUnsere Family von Groove City macht den Auftakt:

Eine Kiste Platten Eine Kiste Bier … mit MANIAC aka Demograffics…der mit Echtnamen den allergeilsten Namen hat. Überpünktlich zur Wintersaison begrüßen wir niemand Geringeres als unseren bayerischen Lieblingsrapper + Producer — eine Seele von Mensch, übrigens – ACHIM SCHNEEMANN Maniac (Demograffics) . In puncto Wuschelkopfigkeit steht Marga’s buckliger Angestellter Booty Carrell dem Achim geradezu prächtig zur Seite. Wird halt mehr Haare geben, als Gesichter. Und Platten. Platten Platten Platten von 2 Nerds mit Hörz. Schunkeln verboten.

Präsentiert in Zusammenklauberei mit dem wunderbaren Operation Ton #11 – Festival für musikalische Zukunftsfragen , das am Wochenende darauf im Resonanzraum + Medienbunker stattfinden wird. MANIAC aka Demograffics tritt dort am Samstag, 04.11. im Rahmen der OPERATION TON LOOP Sessions mit Tribes of Jizu, Keno (MOOP MAMA), Mine, Pöbel MC, Milli Dance (Waving the Guns) und Leila Akinyi auf. Tickets für OPERATION TON #11 hier!

http://wsp-entertainment.de/maniac/
https://www.facebook.com/demograffics/

Illustrationen, Artwork und Animationen mit Benedikt Rugar + Robert Seidel

171102_robert_benediktHerr Rugar ist Zarensohn und Königskind der Illustration und schönt seit mehr als zehn Jahren das graue Berlin. Ob Brand Eins, The New York Times, Berghain, Robert Johnson, Animationen, Visuals & Co für Red Bull Music Academy, Musikexpress oder Groove. Seine persönlichen Arbeiten sind das Gelée Royale Eurer zukünftigen Illustrationen! Herr Seidel hingegen ist Experimentalfilmer, Mediendesigner und Videokünstler und begeistert mit ungewöhnlichen visuellen Projekten auf der ganzen großen Welt: Los Angeles, Antwerpen, Seoul, São Paulo, Taipeh uvam. Er wird Euch zeigen, wie visuelle Kunst Eure Musik beeinflusst.

Foto: Emanuele Contini / n.n.

Benedikt Rugar (B) + Robert Seidel (B)

OPERATION TON #11, Konferenz, Samstag 04.11.2017
Illustrationen, Artwork und Animationen – Visuelle Kunst für die Musik
15.15H–16.00H // resonanzraum
BENEDIKT RUGAR (B) und ROBERT SEIDEL (B) im Gespräch mit NIKOLAI VON SALLWITZ (HH)

Operation Ton #11 holt BABY OF CONTROL und DONNA NEDA zum BALL DER VERNUNFT

171009_baby_of_control_by_ Robert_schittko_quadratischDer BALL DER VERNUNFT, ist das Short & Dirty, das Meet & Greet, das Get Together, das Speed Dating der Bekloppten auf OPERATION TON #11!  Mit dabei ist die erregende und zappelige Performancegruppe aus Offenbach Baby of Control. Sie sind Geheimtipp exzentrischster Vernissagen, Partys und Konzerte und zerfließen im Scheinwerferlicht zwischen den Fingern. Baby of Control sind sinnlose Band, illustre Schauspieltruppe und verklapptes Irrenhaus in einem. Sie sind extrem, gewaltig, fluide, Maske und Metapher und bieten Ohr und Auge die Entspannung im Widerständigen. Bei OPERATION TON eröffnen sie den Ball der Vernunft und sorgen für die Irritation der Ausgelaugten und Donna Neda versorgt uns mit dancy tunes aus aller Damen Länder.

FOTO: ROBERT SCHITTKO

 

Baby of Control (OF/F) + Donna Neda (HH)

OPERATION TON #11, Festival, Samstag 04.11.2017
BALL DER VERNUNFT – Die Abschluss-Sause
Einlass: 20.15H, Beginn: 20.45H

Es ist soweit: OPERATION TON #11 baut auf!

ADuetOfAmplifiedSewingMachines_KlausErichDietl_04Kommt vorbei! Die Vielfalt des Andersseins, die Inspiration des Fremden, das Lernen und Hören des Anderen machen den Sound der Zukunft, die wir uns aneignen. NOW! Wir sagen: Future heißt NO CREATIVE BORDERS! BE DIFFERENT! Kill your Ängste – vor Markt und vor Money, vor digitaler Abstandslosigkeit und dem Terror des Gleichen, vor Maschinen und Netzen, vor Bitcoins und Blockchains. OPERATION TON #11 holt 2017 den Pop aus der Depression und killt softly mit BISS, KARATE und HICKHACK-PROGRAMM.

Am Freitag z.B. mit A Duet of Amplified Sewing Machines (M/B)

OPERATION TON #11, Konferenz, Freitag 03. November 2017
OFF BEAT – Melodien aus der Nähmaschine
19.30H–20.15H // resonanzraum

OPERATION TON #11, Festival, Freitag 03.11.2017
SOFT CONCERTS – A FEMALE PERSPECTIVE OF MUSIC
Einlass: 19.00H, Beginn: 19.30H // Turmzimmer, Uebel&Gefährlich

Diese Frau schreibt Geschichte: die fantastische Hilde Kappes bei OPERATION TON #11

170830_hilde_kappes_by_susanne_schug_800pxDiese Frau schreibt Geschichte, denn Hilde Kappes ist die ELVIS der Performance-Teachers. Sie schrieb letztes Jahr die Agenda aller Teacher of the Teachers um, als sie das Uebel & Gefährlich ausverkaufte. Fasziniert lauschte das Publikum bei OPERATION TON der charismatischen Frau, ihrem Sound aus PET-Flaschen und Abflussrohren und ihrem 70sprachigen Gesang. Dieses Jahr gibt es endlich Hilde Kappes ganz nah.  Nur für Euch.  Als Dozentin für Rhythmik, Stimme, Bewegung, Präsenz, Performance injiziert sie Rhythmus, Mut und Nerven in Euer Blut. Nach Standing Ovations im letzten Jahr schlug sie nun ein Folge-Engagement an der Mailänder Scala aus, um bei Euch zu sein. Wir sagen: Love.

Freitag 03.11.2017
WORKSHOP 7: ICH FÜLL DEN RAUM MIT SOFTEIS!
Bühnenpräsenz Praxis Workshop
13.00H – 14.45H // SAE // RAUM „ALTONA“

Staatsrätin Schiedek eröffnet OPERATION TON #11 am Freitag, den 3.11.2017 um 17.00h im resonanzraum

171009_jana_schiedek_by_hamburg.de_quadratischAm Freitag, 3.11.2017, direkt im Anschluss an Workhops und Walks, eröffnet die spannende und engagierte Hamburger Staatsrätin Jana Schiedek um 17.00h die OPERATION TON #11! Dürften wir ihr die Rede schreiben, würden wir ihr Folgendes in die Feder soufflieren: „Für mich macht die Mischung den Thrill! Also, BOY im Gespräch mit Songwriter Enno Bunger, Mine im Gespräch mit Booty Carrell und als Musikerin auf den LOOP Sessions mit der Hip Hop-Liga um Tribes of Jizu & Co. Leila Akinyi ist ein Muss, aber auch Hamburgs einzig wahrer Timo Bark, DER Dudelsack-Män, der die Hall of Fame im MOMA Harburg ausverkaufte, ist der Hammer. Allein das Moderator*innen-Duo mit Cosmic DJ und Autorin Jenni Zylka, aber auch die Lesung mit Margarete Stokowski mit JaKönigJa Konzert im Anschluss sind für mich die Nüsse in den Pralinen. Sahnehäubchen sind am Freitag die Ladies-Bühne mit Blurry Future, Dreams Nails, Doctorella und A Duet of Amplified Sewing Machines und der finale BALL DER VERNUNFT mit Baby of Control.“

Freitag, 03. November 2017
TON + KULTUR
Grußwort
Staatsrätin Jana Schiedek
resonanzraum

Die Moderator*innenhochzeit des Jahres: Cosmic DJ und Jenni Zylka bei OPERATION TON #11

171025_jenni_cosmicDer charmant-zerstreute Conférencier Cosmic DJ gehört seit Jahren zur Galaausstattung von OPERATION TON. Ob bei Fischmob, im Trio International Pony oder als Euer guter Freund – der geborene Showmaster wird eine der Hauptattraktionen seiner köstlichen Interruptionen sein. Dieses Jahr hat er die Berliner Geheimagentin Jenni Zylka mit an Bord, die seit 30 Jahren 60s-Orgel in einer aus alten Männern bestehenden westfälischen Psychobillyband spielt. Wir haben beide vermählt, sie in die Marshmallow-Mine Hamburgs entführt und zum Chefboss von OPERATION TON erklärt. Jipp! Tickets gibt es hier.

<3 <3 <3

WORK, WORK, WORK! THE AGENCY sucht auf OPERATION TON #11 nach Möglichkeiten der Subversion. So do we!

171009_the_agency_kein_creditTHE AGENCY sind Magdalena Emmerig, Belle Santos, Rahel Spöhrer und Yana Thönnes. Zusammen entwickeln sie immersive Theaterarbeiten, die sich mit Themen wie Gender Relations, Selbstoptimierung, Post-Internet-Emotionality und Eurem Körper im 21. Jahrhundert beschäftigen. Stets sucht THE AGENCY dabei nach Möglichkeiten der Subversion. Für OPERATION TON stellen THE AGENCY ihre Arbeiten und aktuellen Topics Euch und der ganzen gigantischen Musikwelt vor. Geht da hin, wir tun es auch! Tickets hier!

#kommzuoperationton

Samstag, 04. November 2017
TON + EGO
Work, Work, Work – Selbstoptimierung mit The Agency
The Agency (M)
16.15h – 17.00h // resonanzraum

Losgeblättert: Das Programmheft ist online!

171026_programmheft_coverLos Ihr Kuschel-Ingos + Dornen-Helgas, Ihr Traumschläger*innen, softkilling Pieps + Flokatis! Ab in Eure flauschigen Lesesessel: OPERATION TON #11 gibt es nun in rechteckigem Komplettformat als Heft. Online. Zum Durchblättern, studieren, ausdrucken und an die Wand nageln oder in Watte einlegen.

TICKETS gibt es noch bis Donnerstag, 02.11. online, vor Ort wird es teurer, also schnappt sie Euch HIER UND JETZT! Und nicht vergessen: Wer am Workshop-Programm teilnehmen möchte, meldet sich vorab hier an.

HIER GEHT’S ZUM OPERATION TON #11-PROGRAMMHEFT!

ZAHNARZT und GLITZERPFEFFI! OHNMACHT UND LADY GAGA!

OHNMACHT! Gerade war Lady Gaga im Büro und hat sich ein Ticket gekauft!!! OPERATION TON #11 sagt sie, ist wie Zahnarzt und Glitzerpfeffi in einem: Boy und Baby of Control? Doctorella mit A Duet of Amplified Sewing Machines? Margarete Stokowski und Linus Volkmann? EIN MUSS!

#kommzuoperationton #kommzuoperationton #kommzuoperationton #kommzuoperationton #kommzuoperationton #kommzuoperationton #kommzuoperationton #kommzuoperationton #kommzuoperationton #kommzuoperationton

3 / 4 November 2017
resonanzraum +Medienbunker
TICKETS HIER

WER mit WEM, WARUM und WANN? Jörg Heidemann erklärt das Ökosystem Musik!

171025_Jörg Heidemann_zugeschnittenDie Musikbranche ist ein Universum für sich. Verlage, Labels, Agenturen, Vertriebe, Verwertungsgesellschaften, aber wie hängen sie zusammen? Wo wird Geld verdient und weshalb? Nicht jede/r kann sich private Influencer leisten, die den eigenen heißen Shit in den Markt pumpen, also aufgepasst, wenn es heißt: Wie funktioniert das Ökosystem Musik? Kaum jemand weiß das besser als Jörg Heidemann, denn der studierte Plattenfreund und Psychologe ist ein echtes Branchengefährt: u.a. Exportmanager bei der EFA Medien, Head of Export bei Universal Music, Geschäftsführer beim VUT und nun auch Impala Boardmember! In seinem Workshop erklärt er, wie vielfältig die Beziehungen in der Branche sind, wer mit wem, warum und wann zusammenhängt.

#kommzuoperationton

Freitag, 03. November 2017
WORKSHOP 6: WER MIT WEM, WARUM UND WANN?
Wie das Musikuniversum 4.0 funktioniert
13.00H– 14.45H // SAE // RAUM „ALTONA“
HIER geht’s zur Anmeldung!

Backstage-BIER und GESICHTSWURSTstulle reichen nicht! Amadeus Templeton zeigt, wie Ihr Honorare und Gagen richtig verhandelt!

georgtedeschi.com_20130628_amadeus_templeton_1793Wir kennen es alle! Wieder zu wenig verhandelt! Wieder für Bier im Backstage und ’ne Gesichtswurststulle auf der Stage gelandet. Oder noch übler? Hutkonzerte? Sofakonzerte bei anderen Leuten zuhause? Gigs getauscht – die Paderborner spielen in Hamburg und du in Paderborn? Wieder alles ohne Knete? Na, danke. Damit muss jetzt mal Schluss sein, bevor Euer Beruf zum Selbsterfahrungs-Hobby wird. Wertschätzung, Anerkennung, Kosten-Nutzen-Rechnung, Tourplanung – wir sagen runter vom Scheiterhaufen, rein in die aktive Gestaltung Eures Musiker*innen-Daseins. Besucht den Workshop von Cellist und TonaliKulturweirdo der Klassik Amadeus Templeton! Im Verhandeln von Gagen, im Überzeugen seines Gegenübers vom scheinbar Unmöglichen, ja im Verkaufen von reiner Vorstellungskraft ist dieser Mann QUEEN. Wir feiern Amadeus hart! Tobt mit!

Freitag 03. November 2017
WORKSHOP 2: Wie Du Honorare und Gagen verhandeln lernst, ohne Dein Hirn zu verlieren!
Amadeus Templeton (HH)
11.00h – 12.45h // SAE Institute // Raum „Altona“
HIER geht’s zur Anmeldung!

Foto: Georg Tedeschi

Achtung, MUSIK-Ereignis: Das musikalische WARTEZIMMER ist eröffnet und kommt mit DOKTORIN ANNA SCHÜRMER!

170905_anna_schuermer_800pxWer Vorträge mit Titeln wie Von der Elektronischen Eklatanz zu den Posthumanen Sinfonien und hartwichtige Aufsätze über den Musikalischen Klassenkampf schreibt, bekommt bei uns den roten Teppich mit so einer Wucht ausgerollt, dass der Weg direkt über Los auf die OPERATION TON-Bühne führt. Dr. des. Anna Schürmer ist Kulturwissenschaftlerin und Musikjournalistin mit Fokus auf experimentelle Klangformen. Derzeit arbeitet sie an ihrem Buch: Klingende Ereignisse. Skandal & Neue Musik. WE LOVE IT!

Samstag, den  04.11.2017
Ton + Zukunft
17.30h – 18.15h
OHNE NOISE KEINE ZUKUNFTSMUSIK
Anna Schürmer

Kuschelige Crime Scenes im Bunker: Der Trailer ist da!

Knapp 1 Million Bands + Konzerte, 1.000 Workshops + Talks, 500 Referent*innen, dazu Performances, Installationen, Shows und mehr: Am 03. + 04. November entert das Festival für musikalische Zukunftsfragen OPERATION TON #11 den Medienbunker. Mit dabei: Boy, Die Achse, Margarete Stokowski, Tim Neuhaus, Kat Frankie, Mine, Enno Bunger, LOOP Sessions, Pöbel MC, Milli Dance (Waving the Guns), Sven Amtsberg, Dream Nails (UK), Doctorella, Leila Akinyi uvm. Hier kommt der Trailer – teilen, posten, weitersagen! #killingmesoftly
Die Programmübersicht findet Ihr HIER.

Der verfänglichste Walk durch den Bunker of Music mit Sonnengott SVEN AMTSBERG und Kupplerkönig LARS DAHMS!

Amtsberg DahmsKupplerkönig Lars Dahms und Rahlstedter Sonnengott Sven Amtsberg waren früher eine bekannte Boyband, die auch noch in den letzten Jahren vermehrt auf Straßenfesten und in Autohäusern auftrat. Ein Hüftschaden Dahms machte der aktiven Pop-Karriere schließlich ein Ende. Heute leben sie hauptsächlich von ihrer Passion – der Bunkerführerei. Geht da hin und erfahrt die knallharte Wahrheit über den Bunker of Music! Ihr werdet Euch schlapp lachen und soft entspannt wieder zu uns zurückkommen. Anmeldung HIER!

Freitag, der 03.11.2017
15.00h – 16.45h
MUSIC WALK II
Die Wahrheit über den Bunker of Music!

Bunkerführungs-Entertainment
mit SVEN AMTSBERG + LARS DAHMS (HH)

TIMETABLE out NOW: 33 PROGRAMMSLOTs von SACKPFEIFE bis NÄHMASCHINE

20171007_183910Schluss mit dem täglichen Netflix-Koma, raus aus der Binge Watch-Falle, rein in das NEUE, das ANDERE, das SCHÖNE, das Gelbe vom popkulturellen Super-Ei! Denn das OPERATION TON #11 FESTIVAL ist ready für Euch! MINE wartet, LEILA AKINYI scharrt schon mit den Hufen! ENNO BUNGER, TRIBES OF JIZU, die ganze LOOP SESSIONS-Meute möchte mit Euch däncen. MARGARETE STOKOWSKI und JAKÖNIGJA werden LINUS VOLKMANN vom Kaput Mag zum Weinen bringen, beim BALL DER VERNUNFT werden BABY OF CONTROL und DJ DONNA NEDA dafür verantwortlich sein, dass Ihr Euch bei Euren Eltern entschuldigen müsst und auf der abschließenden Aftershowparty werden DIE ACHSE (Farhot + Bazzazian) und BOOTY CARRELL Eure Hüften brechen.

HIER GEHT’S ZUM TIMETABLE!

Alle Infos hier: TICKETS / WORKSHOPS, WALKS + CHECKS / TALKER, WALKER + ACTS / KONZERTE, DJ SETS, LESUNGEN

OPERATION TON #11: Wildes PROGRAMM aus Talks, Walks, Checks, Works und Acts komplett!

171009_BOY_quadratischDas wohl irritierendste Festival für musikalische Zukunftsfragen für MUSIKER*INNEN, MUSIKFANS + MUSIKMACHER*INNEN meldet: das Programm ist komplett und wird in den nächsten Tagen online gehen (die Anmeldung für die Workshops sind bereits freigeschaltet)!

Im Konferenz- und Workshop-Programm: Die Lausbuben BOY mit Enno Bunger im Gespräch, MINE ist im Talk mit Booty Carrell und Leila Akinyi über Popkultur Cross Over, The Agency, Caoimhe McAlister (We Make Waves), Michelle Leonard, Tim Neuhaus, Kat Frankie, SVEN AMTSBERG, Linus Volkmann, Robert Seidel, Benedikt Rugar, Josh Hall, Jenni Zylka, Cosmic DJ, uvam.

Das Abendprogramm kommt nicht weniger dick um die Bunkerecke: Tribes of Jizu, Pierre Sonality, Mine, Milli Dance (Waving The Guns), Pöbel MC, Keno (Moop Mama) und Maniacs (Demograffics), Die Achse (Farhot + Bazzazian), Margarete Stokowski, JaKönigJa, Doctorella, Dream Nails (UK), Blurry Future spielen und die weltberühmte Performance Group BABY OF CONTROL zerlegt den abschließenden BALL DER VERNUNFT.

Tickets HIER!

171009_robert_seidel_quadratisch

Robert Seidel

Robert Seidel (B)

OPERATION TON #11, Konferenz, Samstag 04.11.2017
Illustrationen, Artwork und Animationen – Visuelle Kunst für die Musik
15.15H–16.00H // resonanzraum
BENEDIKT RUGAR (B) und ROBERT SEIDEL (B) im Gespräch mit NIKOLAI VON SALLWITZ (HH)

Der begehrte Berliner Experimentalfilmer, Mediendesigner und Videokünstler wird für seine ungewöhnlichen Projektionen, Installationen und Experimentalfilme weltweit in Museen wie LACMA Los Angeles, Royal Museum of Fine Arts in Antwerpen, Seoul, São Paulo und Taipeh gezeigt. Auf Festivals, in Galerien, Magazinen, Büchern oder im TV zu sehen, hat er Hammerpreise gewonnen, inkl. des KunstFilmBiennale Honorary Award und dem Prize for Best Experimental Film des Ottawa International Animation Festivals. WOW!

161205Nikolai_von_Sallwitz_Web

Nikolai von Sallwitz

Nikolai von Sallwitz (HH)

OPERATION TON #11, Konferenz, Samstag 04.11.2017
Illustrationen, Artwork und Animationen – Visuelle Kunst für die Musik
15.15H–16.00H // resonanzraum
BENEDIKT RUGAR (B) und ROBERT SEIDEL (B) im Gespräch mit NIKOLAI VON SALLWITZ (HH)

RockCity-Vorstand Nikolai von Sallwitz ist Hamburgs innovativster Komponist, mehrfach preisgekrönter Audioexperimentalist, Soundarchitekt und Produzent. Er kreiert Musik und Sound für TV, Film, Video, Spiele, Radio, Jingles, bewegte Grafiken, Bilder, Theater und Kunst. Nebenbei ist er Musiker und betreibt das Miniaturlabel Zoikmusic. Als Taprikk Sweezee veröffentlicht Nikolai verschiedene Musik bei !K7 Records, First Word Records. Ein Sound-Universum!

171010_lars_dahms_foto_ohne_credit_quadratisch

Lars Dahms

Lars Dahms (HH)

OPERATION TON #11, Konferenz, Freitag 03.11.2017
MUSIC WALK 2: DIE WAHRHEIT ÜBER DEN BUNKER OF MUSIC!
Bunkerführungs-Entertainment

15.00H– 16.45H / SAE // RAUM „ALTONA“
LARS DAHMS (HH) + SVEN AMTSBERG (HH)

Der sagenhafte Schreiber und Herausgeber Lars Dahms ist ein Freund des Abseitigen und Hintergründigen und hat eben deshalb eine äußerst klappentextkompatible berufliche Vergangenheit. Neben zahlreichen Veröffentlichungen in Zeitschriften und Anthologien sind u.a. erschienen: Jörg – Die frühen Jahre (Comic, 1993) und Neujahrsbuch (2004). Für seine Texte erhielt er mittlerweile schon zweimal den Literaturförderpreis der Stadt Hamburg, und zwar verdient! Bei OPERATION TON #11 verleiht er der Bunkerführung mit Kollege Sven Amtsberg Format.

Benedikt_Rugar_Foto_by_Emanuele_Contini_quadratisch

Benedikt Rugar

Benedikt Rugar (B)

OPERATION TON #11, Konferenz, Samstag 04.11.2017
Illustrationen, Artwork und Animationen – Visuelle Kunst für die Musik
15.15H–16.00H // resonanzraum
BENEDIKT RUGAR (B) und ROBERT SEIDEL (B) im Gespräch mit NIKOLAI VON SALLWITZ (HH)

Herr Rugar, Zarensohn und Königskind der Illustration, schönt seit mehr als zehn Jahren das graue Berlin. Er studierte an der HfG Offenbach a.M., der UDK Berlin und seit 2009 finden wir seine Arbeiten u.a. in Spiegel, Brand Eins, The New York Times u.v.a.m. Er macht die Monatsflyer und Poster von Berghain, Robert Johnson, Watergate, Animationen, Visuals & Co für Red Bull Music Academy, Musikexpress oder Groove. Seine persönlichen Arbeiten sind das Gelée royale der Illustration!

Foto: Emanuele Contini

170928_nora_becker_by_sabine_stieger

Nora Becker

Nora Becker (HH)

OPERATION TON #11, Konferenz, Samstag 04.11.2017
WORKSHOP 12: LIVE VOCAL COACHING
Praxis Workshop
13.30H– 15.00H // SCHOOL OF MUSIC

Nora Becker ist Gesangsdozentin für den Bereich Pop, Jazz, Soul an der Hamburg School of Music, gibt Privatunterricht in ihrem Studio in der Sternschanze und ist Teil des Dozententeams der FC St. Pauli Musicschool by Levi’s ®. Sie singt und liebt Jazz, Soul und Hip Hop, ist der beste Teil des Jazzquartett Grammophon, fester Gast bei der Jazzkantine und als Studiosängerin und Sprecherin supergebucht. Als Vocal Coach hat sie sich auf das Estill Voice Training System spezialisiert. Hingehen!

steve4

Steve Baltes

Steve Baltes (HH)

OPERATION TON #11, Konferenz, Samstag 04.11.2017
WORKSHOP 10: VIELE GRÜSSE AN DIE NERVEN!
Der Ableton Praxisworkshop für advanced Beginners
11.00H– 12.45H // JUST MUSIC // ABT. STUDIO

Dieser kleine Kuschelkurs bietet Musikproduzierenden, Bands und Homerekorder*innen ein feines Fresschen rund um ABLETON, ABLETON Live und Push 2. Hier könnt Ihr Euren Sound maßgeblich vergeilern und guckt nicht mehr so stoffelig aus der Wäsche, wenn Euch Kolleg*innen ihr besseres Zeug vorspielen. Seid dabei und nutzt die Chance, viele direkte Fragen endlich persönlich zu stellen. Quetscht ihn aus, den Braten! Alle, die sich nicht trauen, weil sie denken, das sei zu kompliziert, bringen wir persönlich mit Schal und Kakao in den Workshop. Und jetzt kommt Ihr!

171009_BOY_quadratisch

Boy

BOY (ZH, CH/HH)

OPERATION TON #11, Konferenz, Freitag 03.11.2017
Ein Lausbub wird erwachsen: BOY
17.30H–18.15H // resonanzraum
VALESKA STEINER (ZH, CH) und SONJA GLASS (HH) im Gespräch mit ENNO BUNGER (HH)

Nach 39 Wochen in den deutschen Charts, Top Ten und Goldstatus zischen Valeska Steiner und Sonja Glass als BOY 2011 so krass durch die Decke, dass Madonna weiche Knie kriegt. Pop aus Deutschland international erfolgreich? Ja, das geht! Ihr Song Little Numbers avanciert zum Dauerbrenner, es folgt eine ausverkaufte Tournee in Nordamerika, 2015 dann das 2. Album We Were Here. Nach dem Sturm die Ruhe, jetzt der neue Song FEAR und am 12.11. spielen sie im Elbvieh. BOY – ein Phänomen schreibt Geschichte.

171009_ryan_rauscher_kein_credit_quadratisch

Ryan Rauscher

Ryan Rauscher (M)

OPERATION TON #11, Konferenz, Freitag 03.11.2017
BACK TO THE MUSIC FUTURE. Das Wichtigste aus der digitalen Zukunft
18.30H–19.15H // reosnanzraum

Ryan entwickelt vor fast zehn Jahren das erste Studienprogramm für Digitale Musikwirtschaft in Deutschland und gründet das Future Music Camp in Mannheim. Heute ist er bei einem großen Label verantwortlich für Business Intelligence, die Umwandlung großer Datenmengen aus dem Netz in für das Label relevante Insights. Ryans berufliche Motivation ist es, Daten zum Zentrum einer neuen Ära des Musikmarketings zu erheben, in der „faire“ Algorithmen entscheiden, welche Künstler*innen Bekanntheit erlangen.

170929_timo_bark_by_Alexander_Izotov_Quadratisch

Timo Bark

Timo Bark (HH)

OPERATION TON #11 Konferenz / 03. + 04.11.2017

Timo Bark wurde 1977 mit einer Sackpfeife im Mundwinkel während der schottischen Highland Games geboren, wo er sich postnatal direkt Opas Tin Whistle schnappte und seither unermüdlich pfeift. Der heutige Inhaber der weltbekannten Sackpfeifenschule spielt 7 Mio. verschiedene Dudelsäcke und Sacktrilliarden anverwandte Pfeifchen wie Beethoven die Neunte.
Der studierte Musikwissenschaftler macht OPERATION TON #11 auf allen Etagen die Ehre und wir feiern Timo Bark hart!

Foto: Alexander Izotov

Andrea Rothaug

Andrea Rothaug

Andrea Rothaug (HH)

OPERATION TON #11 Konferenz / Moderation, 03. + 04.11.2017

Geschäftsführerin von RockCity Hamburg e.V., Präsidentin des Bundesverband Popularmusik e.V., Mitbegründerin des Clubkombinat Hamburg e.V., der IHM, des Live-Musik-Fonds Hamburg, der LIVEKOMM, Hamburg hoch 11, des musicHHwomen Networks, Namensgeberin und Initiatorin der Hanseplatte, der BV POP Pop Summit, Autorin, Kolumnistin, Dozentin, Artist + Business-Coach, Gremienarbeiterin, Querkopf, Trüffelschwein und OPERATION TON-Initiatorin. Puh! Bäm!

FOTO: KATJA RUGE