190205_website_plastiqe_by_yelda_yilmaz

Plastiq

OPERATION TON #12

Fresh und verschworen im Bulettenfach bei OPERATION TON: plastiq (HH). Die drei Improvisations-Meisterinnen klingen nach Kraut, Garage und Sirenen. plastiq agieren auf der Bühne frei, immer anders und jeder Song ist unikal. Mit Beats, Synthies und drei Stimmen entstehen spontane Choreos und Trackpremieren – je nach Raum, Publikum und Kollaboration. Das macht uns extrem neugierig auf ihre Live-Session zwischen Plattenregalen am Festivalfreitag (29.03.) in der Hanseplatte um die Bunkerecke!

2100–2230
Freitag, 29. März
hanseplatte presents:
TON + ausgehen
Konzert
Hanseplatte
plastiq (HH)
ohne operation ton-Bändchen: abendkasse 3

plastiq konzert

Young und verschworen im Bulettenfach bei OPERATION TON: plastiq. Die drei Improvisations-Meisterinnen Hamburgs klingen nach Kraut, Garage und Sirenen. plastiq agieren auf der Bühne frei, immer anders und jeder Song ist unikal. Mit Beats, Synthies und drei Stimmen entstehen spontane Choreos und Trackpremieren – je nach Raum, Publikum und Kollaboration. Das macht uns extrem neugierig auf ihre Live-Session zwischen Plattenregalen am Festivalfreitag in der Hanseplatte um die Bunkerecke!

Website

Foto: Yelda Yilmaz