190212_website_martin_seeliger

Martin Seeliger

OPERATION TON #12

Sozialwissenschaftler Martin Seeliger (HH) bewegt sich im spannenden Grenzgebiet zwischen Pop, Politik und Wissenschaft. Seine Arbeit an Themen wie Gangster Rap, Organisationsforschung und sozialen Ungleichheiten führte ihn schon rund um den Globus – u.a. nach Berkeley, Brüssel, Johannesburg, Mexico City, Jerusalem und aktuell an die Leuphana Universität Lüneburg. Nebenbei ist er Musiker und beeinflusste als Schlagzeuger UND Gitarrist der Shitlers den Deutschpunk nach eigener Aussage entscheidend. Bäm!

Website

1245–1345
Samstag, 30.03.2019
TON + superschlau
Talk + Q&A
BIMM Lecture Room
Martin Seeliger (HH)

Pop verändert die Welt! Echt jetzt? Pop, Politik + Öffentlichkeit

Pop ist Spiegel der Gesellschaft, Finger in der Wunde, Motor für Veränderung! Sozialwissenschaftler Martin Seeliger beschäftigt sich mit dem politischen Potenzial zeitgenössischer Popkultur. Wie und wann bietet sie Raum für politische Mobilisierung? Und sollte sie das überhaupt? Hier könnt ihr all diese Fragen anhand ausgewählter Beispiele diskutieren.

1445–1530
Samstag, 30.03.2019
TON + gefahr
Artist Talk
resonanzraum
Danger Dan (B) + Martin Seeliger (HH)

Reflexionen aus dem beschönigten Leben

Danger Dan ist Rapper, Sänger, Multiinstrumentalist, Antilopen Gang-Mitglied und redet nach eigener Aussage eigentlich nicht gern über Dinge, von denen er nichts versteht – zum Beispiel über sich selbst. Wir versuchen es trotzdem, denn wer in seinem Leben schon Anzugverkäufer, Tontechniker, Ganjafarmer, Zeitungsbote, Betreuer im Kinderheim und Lehrer im Zirkus war und noch dazu mit unwahrscheinlich hohem Grad an Musikalität den Hip Hop-Horizont sprengt, der bekommt bei uns den pinken Teppich mit so einer Wucht ausgerollt, dass der Weg direkt über Los auf die Bühne führt!