Anke von der Heide

Anke von der Heide ist Kuratorin, Medienkünstlerin und Wissenschaftlerin mit einem interdisziplinären Lebenslauf zwischen Visueller Kommunikation, Architektur, Urban-Design und Intermedia Art. Sie arbeitet im Bereich Medienarchitektur und Digital Reality in transdisziplinären Forschungsgebieten zwischen Kunst, Technologie und soziokulturellem Raum. Seit 2018 ist sie Lehrbeauftragte und Doktorandin an der HAW Hamburg im Bereich Medientechnik/Eventtechnik und Digital Reality. Seit Beginn der Corona-Pandemie lehrt und forscht sie im Projekt XRevent – dem Baukasten für Cross-Reality Events.