MINE_2016_6_by_simon_hegenberg_800px

Mine

Mine (B)

OPERATION TON #11, Konferenz, 04.11.2017
MINE HAT KOLLABOS! Orchester, Kunst, Hip Hop & Co
14.15H–15.00H // resonanzraum
MINE (B) im Gespräch mit BOOTY CARRELL (HH)

OPERATION TON #11, Festival, Samstag 04.11.2017
LOOP SESSIONS
LIVE: TRIBES OF JIZU / MINE (B) / MILLI DANCE (WAVING THE GUNS, HRO) / PÖBEL MC (HRO) / LEILA AKINYI (K)
MODERATION: KENO (Moop Mama, HH) / MANIAC (DEMOGRAFFICS, R)
20.00H–22.30H // Turmzimmer, Uebel & Gefährlich

Mine liebt die Musik so sehr wie wir und wir lieben sie mehr, als ihre Eltern sie lieben! Denn Mine ist so cool, so lustig, so klar. Seit 2013 macht sie von sich reden und arbeitet mit umwerfendem Können, feinmaschigen Klängen und ebensolchen Texten in einer Art ungeschlagenen Besinnlichkeit. Sie musiziert im großen Stil mit Band, Orchester und vielen Meteoriten wie Edgar Wasser, Samy Deluxe, Ecke Prenz, Dagobert, Die Orsons, Dexter und auch Fatoni, mit dem sie gerade ihr neues Album Alles Liebe Nachträglich veröffentlichte. Schockverliebt seit ever!